Fortbildungs-Angebote 2. Halbj. 2019

«« | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | »»

  • Mehr als nur Tools
  • Den Religionsunterricht digital transformieren

    Digitale Transformationsprozesse sind in aller Munde. Manche sehen darin eine Verheißung, für andere sind das Schreckensszenarien. Das macht auch vor der Schule und dem Religionsunterricht nicht halt. Die Fachlehrpläne für die Sekundarschule wurden im Horizont der Digitalisierung bereits überarbeitet und angepasst, für die Gymnasien steht dieser Prozess bevor. Technisch wird sich in den kommenden Jahren einiges verändern. Doch die große Herausforderung bleibt die Didaktik.
    Die Veranstaltung untersucht die Änderungen im Fachlehrplan Ev. Religion und prüft, wie sich kompetenzorientierter Religionsunterricht im Horizont digitalisierter Lernszenarien verändert.
  • Termin: 18.10.2019 (16:00 Uhr) – 19.10.2019 (15:00 Uhr)
  • Ort: PTI Drübeck
  • Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht an Sekundarschulen, Gymnasien und Berufsbildenden Schulen
  • Kursleitung:
  • Andreas Ziemer
  • Anmeldeschluss: 18.09.2019
  • Kurs-Nr. LISA: WTE 2019-064-33
  • Kurskosten: 15,00 €
  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung:
    Lehrkräfte an staatlichen Schulen in Sachsen-Anhalt: Die Abrechnung erfolgt über das LISA.

    Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
    32,00 € Übernachtung im Doppelzimmer incl. Frühstück
    25,00 € Verpflegung

    9,50 € Einzelzimmerzuschlag (Einzelzimmer auf Wunsch und bei Verfügbarkeit)
  • Anmeldung an: Drübeck
  • Informationen zu Anmeldung & Kosten
  • « zurück