Fortbildungs-Angebote 2. Halbj. 2019

«« | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | »»

  • Seelsorge im Arbeitsbereich Gemeidepädagogik
  • Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen begegnen täglich seelsorgerlichen Herausforderungen:

    Emil wirkt so abwesend in der Kinderkirche. Irgendwann rückt er mit der Sprache raus: Sein Hund ist gestorben. Plötzlich steht das Thema „Tod“ im Raum. Tränen fließen, auch weil eine Oma sterbenskrank ist. Was kann ich als Gemeindepädagogin/Gemeindepädagoge tun?

    Nach der Kinderkirche bittet eine Mutter, besonders auf ihren Sohn zu achten, der so sehr unter der Scheidung leidet. Aber es ist klar, dass es hier auch um die Frau selbst geht. Wie kann man trösten, so zwischen Tür und Angel?

    Die Seniorinnen und Senioren in den Gemeindekreisen fragen angesichts all des Leids in der Welt nach dem Sinn des Lebens …

    In diesem Kurzkurs wird Theoretisches zum Thema Seelsorge praxisnah vermittelt. An Fallbeispielen erarbeiten wir eine seelsorgerliche Grundhaltung. Methoden zur Selbst­erfahrung helfen, die eigenen Seelsorge-Stärken, aber auch biografische „Fallstricke“ zu entdecken.
  • Termin: 12.11.2019 (14:00 Uhr) – 15.11.2019 (12:30 Uhr)
  • Ort: Halle Seelsorgeseminar
  • Kursleitung:
  • Ingrid Piontek
  • Matthias Zentner (Klinikseelsorger, Quedlinburg)
  • Anmeldeschluss: 15.09.2019
  • Kurskosten: 150,00 €
  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung:
    12,00 € Verpflegung/Tag und 34,00 € - 44,00 € Logis/Tag (je nach Zimmerkategorie)
  • Anmeldung an: Seelsorgeseminar der EKM, Franckeplatz 1, Haus 51, 06110 Halle
    Tel.: 0345 5226235
    Fax: -5226422
    Mail: buero.seelsorgeseminar@ekmd.de
  • « zurück