Fortbildungs-Angebote 2. Halbj. 2019

«« | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | »»

  • Der konfessionell-kooperative Religionsunterricht in Thüringen
  • Schule, Kirche und Universität im Gespräch — Ein Symposium

    Veranstalter des Symposiums sind die Theologische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena und das Zentrum für religionspädagogische Bildungsforschung.

    15.00 Uhr Begrüßung  
    Prof. Dr. Michael Wermke | Direktor des ZRB
    Dekanin Prof. Dr. Corinna Dahlgrün | Theologische Fakultät Jena
    Bernhard Ulbrich | Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (angefragt)

    15.15 Uhr „Konfessionelle Kooperation als Chance für den Religionsunterricht“  
    OKR Martina Klein | Landeskirchenamt Erfurt
    Dr. Martin Fahnroth | Bischöfliches Ordinariat Erfurt

    15.45 Uhr „Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht als didaktisches Prinzip“  
    Prof. Dr. Maria Widl | Katholische Fakultät Universität Erfurt
    Prof. Dr. Andrea Schulte | Martin-Luther-Institut Universität Erfurt

    16.30 Uhr Denk- und Erfahrungsräume  
    Zugänge zur Praxis konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts

    17.30 Uhr Resümee und Ausblick  
    Gründung der ZRB-Arbeitsstelle „Konfessionelle Kooperation im RU“
    AR Dr. Marita Koerrenz | Theologische Fakultät Jena
  • Termin: 06.11.2019 (15:00 Uhr – 18:00 Uhr)
  • Ort: Rosensäle, Fürstengraben 27, Jena
  • Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht, Pfarrerinnen und Pfarrer, Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen, andere Interessierte
  • Kursleitung:
  • Prof. Dr. Michael Wermke (Uni Jena)
  • Thillm-Nr: 094-84-0719/19
  • « zurück