Ehrenamtliche

Ehrenamtliche prägen mit ihren Ideen und Fähigkeiten das Gesicht einer Gemeinde. Das Angebot von Fortbildungen für das jeweilige Arbeitsfeld und die Übernahme der entsprechenden Kosten ist Ausdruck der Wertschätzung der Gemeinden für die freiwillige Mitarbeit. Ansprechpartnerin für die Arbeit mit Ehrenamtlichen ist Ingrid Piontek.

Das PTI lädt ehrenamtlich Mitarbeitende aus den Kirchengemeinden zu Fortbildungen in den gemeindepädagogischen Handlungsfeldern Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Jugendlichen sowie Arbeit mit Erwachsenen und Familien ein. Außerdem gibt es eine Reihe von Seminaren, die Methoden für die Arbeit mit Gruppen und Techniken der Gesprächsleitung vermitteln oder die als Workshops Gelegenheit geben, sich selbst in Theater, Spiel und Tanz zu erleben. Den Hinweis, welche unserer Fortbildungen für Ehrenamtliche geeignet sind, finden sie jeweils unter dem Ausschreibungstext.

Die Dozentinnen und Dozenten des PTI bieten als Abrufangebote verschiedene Themen an, zu denen Sie uns auch in Ihre Gemeinde oder Ihren Kirchenkreis einladen können.



kileica - Kindergruppenleitercard 
Grundausbildung für 12-15-jährige Ehrenamtliche   


In der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und in der Evangelischen  Landeskirche Anhalts geht 2012 die kileica, eine Gruppenleiterausbildung für 12-15-Jährige, an den Start.

Die ehrenamtliche Tätigkeit von Jugendlichen eröffnet große Chancen für die eigene persönliche Entwicklung. Dabei erleben sie Bestätigung und Zutrauen und können im geschützten Rahmen ihre Fähigkeiten erproben und entwickeln. Teenager werden von den Kindern sehr geschätzt, weil sie deren Interessen und Sichtweisen teilen können. Die kileica-Ausbildung bietet dazu wichtiges Handwerkszeug.

Im Frühjahr 2017 ist die zweite (veränderte) Auflage der Arbeitshilfe zur kileica-Ausbildung erschienen. Wir stellen hier beide Auflagen zum Download bereit. Die zweite Auflage können Sie auch in gedruckter Form für 4,00 € zzgl Porto erwerben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das PTI.

Arbeitshilfe zur kileica-Ausbildung, 1. Auflage

Arbeitshilfe zur kileica-Ausbildung, 2. veränderte Auflage

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Ingrid Piontek gern zur Verfügung.

Die kileica wird vom Kinder- und Jugendpfarramt ausgestellt. Die entsprechenden Anträge sowie Materialien zum Download sind auf der Homepage des Kinder- und Jugendpfarramtes zu finden.



Fit für die Arbeit mit Kindern
Grundausbildung für erwachsene Ehrenamtliche   


Woher bekommt man als Ehrenamtliche/r geeignetes Handwerkszeug für die Arbeit mit Kindern? Wie kommt man zu einer Basisqualifikation?
Mit dieser Frage haben sich das Pädagogisch-Theologische Institut und das Kinder- und Jugendpfarramt der EKM beschäftigt. Es wurden Module gemeinsam mit gemeindepädagogisch und kirchenmusikalisch Mitarbeitenden aus Kirchenkreisen entwickelt:

Modul 1 Erzählen – lebendig und anschaulich
Modul 2 Am Ball bleiben – inhaltliches Spielen mit Kindern
Modul 3 Singen mit Kindern – einfach begleiten und Instrumentenbau
Modul 4 Der rote Faden – Liturgie in der Kirche mit Kindern
Modul 5 Vom Glauben reden – kleine Bibelkunde
Modul 6 Zappelphilipps und andere Herausforderungen in Kindergruppen

Es gibt die Möglichkeit, zentrale Kurse „Fit für die Arbeit mit Kindern“ am PTI in Drübeck oder in Neudietendorf zu besuchen.
Es ist auch möglich, jeweils einzelne Module im Kirchenkreis mit Ehrenamtlichen zu bearbeiten. Vielleicht kann in Zusammenarbeit mit dem Nachbarkirchenkreis eine komplette Modulreihe angeboten werden. Modulbeschreibungen finden Sie in der Arbeitshilfe "Fit für die Arbeit mit Kindern"
Die Arbeitshilfe gibt es zu einem Preis von 4,00 € zzgl. Porto in gedruckter Form. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das PTI.


Arbeitshilfe "Fit für die Arbeit mit Kindern" from Andreas Ziemer on Vimeo.


Nach Teilnahme an fünf Modulen innerhalb von zwei Jahren wird das Zertifikat „Fit für die Arbeit mit Kindern“ erworben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des PTI und des Kinder- und Jugendpfarramtes stehen als Ansprechpartner und Unterstützer gern zur Verfügung und sind gespannt auf Ihre Erfahrungen als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Ingrid Piontek, Dozentin für Gemeindepädagogik am PTI

Hier finden Sie die Ehrenamts-Seite der EKM: http://ehrenamt.ekmd-online.de/