Neue Dozentin am PTI

(02.02.2016)

Neue Dozentin am PTI Vergrößern

Seit 1. Februar hat das PTI eine neue Dozentin für Elementarpädagogik:
Annett Chemnitz

Nach ihrem Studium der Religionspädagogik und Sozialpädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin und dem Vikariat in den Samariteranstalten in Fürstenwalde, Berlin und der Evangelischen Akademie Neudietendorf, arbeitete Annett Chemnitz als ordinierte Gemeindepädagogin in verschiedenen Arbeitsbereichen (Schule/Gemeinde/Kita). Sie leitete religionspädagogische Projekte und Fortbildungen in Kindertagesstätten in nichtkonfessioneller Trägerschaft und war Hochschul- und Studierendenseelsorgerin in Merseburg.
Annett Chemnitz verfügt über eine Ausbildung zum systemischen Coach (dvct) und ein Grundstudium (Zwischenprüfung) zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, Bereich Verhaltenstherapie.

Kollegium und Mitarbeiterinnen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit ihr. Annett Chemnitz wird am PTI für die Fort- und Weiterbildung von Erzieherinnen zuständig sein. Darüber hinaus wird sie an der neu zu konzipierenden berufsbegleitenden gemeindepädagogischen Weiterbildung (GPQ) beteiligt sein.

Kontakt Annett Chemnitz:
Telefon: 036202/216.54
Mail: annett.chemnitz@ekmd.de