Perlenjahr

(30.06.2017)

Perlenjahr Vergrößern

Vielleicht kennen Sie die Perlenarmbänder, die "Perlen des Glaubens” oder "Perlen des Lebens” genannt werden?

In den Perlen stecken Themen und Fragen, die Höhen und Tiefen, Stilles und Lautes, Gewaltiges und Zartes des Lebens aufscheinen lassen. An und mit den Perlen können Menschen jeden Alters das eigene Leben mit all seinen Facetten immer wieder neu in den Blick nehmen.

Die Perlen sind in der (kirchlichen) Arbeit mit Kindern in Kitas, Schulen und Gemeinden oft ein Thema. In Fortbildungen mit pädagogischen Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen wurde dies in der Vergangenheit immer wieder gesagt. Interessanterweise nutzen es die Pädagoginnen und Pädagogen gerade mit den älteren Kindern in der Einrichtung auch wenn diese nicht konfessionell gebunden aufwachsen.

  Aus diesem Anlass wurden am PTI freie Bildungsmedien zu den Perlen entwickelt, die bewusst "implizit" ansetzen und die Lebensthemen der Perlen aufnehmen. Zu jeder Perle gibt es eine Geschichte von Isa und Lukas, zwei Kindern im letzten Kindergartenjahr. Zu der Geschichte gibt es jeweils eine Bildkarte für das Erzähltheater sowie weitere Impulse und Medien, um das jeweilige Thema zu vertiefen.

Über ein Jahr lang wird jeden Monat ein neuer Beitrag zu einer Perle mit den entsprechenden freien Medien erscheinen. Auf der Startseite können Sie Ihre email-Adresse eintragen und somit informiert werden, sobald ein neuer Beitrag erscheint.

Sind Sie neugierig? Dann schauen Sie doch vorbei und stöbern Sie!

Mit herzlichen Grüßen aus dem PTI
www.perlenjahr.de