Bundesweite Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2018: Programm Online

(27.04.2018)

Bundesweite Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2018: Programm Online Vergrößern

Pressemitteilung: Magdeburg, bundesweit, 26. April 2018 - Das Kooperationsprojekt der Zentralen für politische Bildung, die Bundesweiten Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2018, gibt sein Programm bekannt: In fast allen Bundesländern wird es vom 07. - 09. Juni von früh bis spät Veranstaltungen rund um die Themen Netzpolitik, digitale Bürgerrechte und Internetkultur geben.

Gemeinsam mit Partner*innen aus Bildung, Medien, Politik und Zivilgesellschaft haben die Zentralen für politische Bildung ein buntes Programm zusammengestellt. Von Diskussionsrunden über Filmvorführungen bis hin zu Cryptopartys und einer Streaming-Konferenz ist alles dabei. Die komplette Übersicht kann über die Website www.netzpolitische-bildung.de/programm aufgerufen werden.

Motivation für das Großprojekt ist, die Themenbereiche der netzpolitischen Bildung stärker in den Fokus der breiten Öffentlichkeit zu rücken und eine Diskussion mit und in der Zivilgesellschaft darüber anzuregen, wie Demokratie auch in digitalen Räumen bewahrt und gefördert werden kann.

Vorschläge zur Mitgestaltung des Programms können noch bis 14. Mai 2018 über das Online-Formular der Website eingereicht werden.

Die Bundeskoordination übernimmt die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt unter Leitung von Thomas Erling, Referat "Politische Kommunikation im Kontext neuer Medien", Kontakt: aktionstage@netzpolitische-bildung.de

Pressekontakt:
Sie wollen über die bundesweiten Aktionstage 2018 berichten und haben noch Fragen? Schreiben Sie eine E-Mail an Julia Solinski, zu erreichen über: presse@netzpolitische-bildung.de