Arbeitshilfe - Fit für die Arbeit mit älteren Menschen

(21.02.2019)

Arbeitshilfe - Fit für die Arbeit mit älteren Menschen Vergrößern

Mit älteren Menschen? Richtig gelesen, denn Gemeindepädagogik umfasst alle Lebensalter. Der Anteil an älteren Menschen in der Gesellschaft und in den Kirchengemeinden nimmt zu. So begreifen Ehrenamtliche und Hauptberufliche die Arbeit mit Älteren als bedeutsames gemeindepädagogisches Arbeitsfeld und fragen nach "Handwerkszeug":

Was ist wichtig für die aktiven jungen Alten? Was ist möglich in Seniorenkreisen und welche Rahmenbedingungen braucht es? Wie kann generationenübergreifende Arbeit in Kirchengemeinden gelingen? Was unterstützt Menschen im abhängigen Rentenalter? Welche Methoden sind angebracht?

Als erster Antwortversuch auf diese Fragen ist am PTI in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen und dem Dezernat Bildung der EKM die Arbeitshilfe "Gesegnetes Alter. Fit für die Arbeit mit Älteren" entstanden.
  
Inhalt:
Teil A - Älter werden in unserer Kirche
 
Teil B - Die vielfältigen Gesichter des Alters
(mit Praxisbeispielen aus der EKM)

Teil C - Arbeit in Gruppen mit älteren Menschen

Teil D - Methoden für die Arbeit mit älteren Menschen

Kommentiertes Literaturverzeichnis
 
In der Arbeitshilfe wird u.a. die "SeniorenSpieleBox" vorgestellt. Diese Spielebox mit Anleitungen und Materialien kann ab Mitte 2019 ausgeliehen werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Stein unter Tel. 039452-94339 oder Astrid.Stein@ekmd.de.

Die Arbeitshilfe wird vorgestellt zum Vernetzungstreffen "Arbeit mit Älteren" am 18. Juni 2019 (10 - 14 Uhr) im Landeskirchenamt in Erfurt.

In gedruckter Form liegt die Arbeitshilfe in jedem Kirchenkreis der EKM und in der Landeskirche Anhalts vor. Die Web-Version der Arbeitshilfe finden Sie hier.

Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen.