Konfessionell, kooperativ, kontextuell – 163 Religionspädagogen für einen zukunftsfähigen Religionsunterricht

(16.01.2017)

Konfessionell, kooperativ, kontextuell – 163 Religionspädagogen für einen zukunftsfähigen Religionsunterricht

Religionsunterricht weiterentwickeln

Die große Mehrheit der Religionspädagogen in Deutschland spricht sich für eine Weiterentwicklung des Religionsunterrichts mit gemeinsamen bundesweiten Standards aus. Weiterlesen

 


reformation-reloaded.net

(13.01.2017)

reformation-reloaded.net

Fächerverbindende Unterrichtseinheiten für Geschichte und Evangelische Religion.

Im vergangenen Jahr wurde ein wichtiges schulisches Material zum Reformationsjubiläum fertiggestellt.
Weiterlesen

 


95 Thesen JETZT - EIN BILDUNGSBUCH

(09.01.2017)

95 Thesen JETZT - EIN BILDUNGSBUCH

Eine Veröffentlichung des Religionspädagogischen Instituts Loccum und des Comenius-Instituts Münster. Weiterlesen

 


Glückslehrer aus Bhutan

(05.01.2017)

Glückslehrer aus Bhutan

Glück und Meditation als Schulfach

Laut Verfassung ruht das Glück der Bhutanesen auf vier Säulen: gerechte wirtschaftliche Entwicklung, Förderung einer guten Regierungsführung, Bewahrung traditioneller Werte, Schutz der Umwelt. In den Schulen wird auch Glück gelehrt nach Lehrplänen, die Dr. Ha Vinh Tho mitentwickelt. Weiterlesen

 


INKLUSION - LEBEN - LERNEN: Vielfalt und Respekt - für andere und mich selbst

(03.01.2017)

INKLUSION - LEBEN - LERNEN: Vielfalt und Respekt - für andere und mich selbst

Fachtagung

Inklusion meint uns alle. In der Öffentlichkeit ist der Begriff zwar nicht neu, wird jedoch fast ausschließlich auf Menschen mit Behinderungen bezogen. Inklusion hingegen will jede Verschiedenheit anerkennen und Vielfalt wertschätzen. Weiterlesen

 


Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts

(02.01.2017)

Die Zukunft des konfessionellen  Religionsunterrichts

Die deutsche Bischofskonferenz über die Zusammenarbeit im katholischen und evangelischen Religionsunterricht

In der Erklärung "Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts" geben die deut­schen Bischöfe Empfehlungen zur Sicherung und Weiterentwicklung des katholischen Reli­gionsunterrichts angesichts der demographischen Veränderungen und der regionalen Un­ter­schiede. Weiterlesen

 


Weihnachtsgruß aus dem PTI

(16.12.2016)

Weihnachtsgruß aus dem PTI

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.
Eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2017 wünschen Ihnen Kollegium und Mitarbeiterinnen des Pädagogisch-Theologischen Instituts Drübeck und Neudietendorf.

Unsere Büros haben ab dem 19. Dezember (Neudietendorf) und 23. Dezember (Drübeck) Weihnachtsferien. Am 02. Januar erreichen Sie uns in Drübeck wieder und am 04. Januar in Neudietendorf.
Weiterlesen

 


Nachruf - Reiner Andreas Neuschäfer verstorben

(13.12.2016)

Nachruf - Reiner Andreas Neuschäfer verstorben

Der ehemalige Schulbeauftragte der mitteldeutschen Kirche Reiner Andreas Neuschäfer ist am 16. November 2016 verstorben. Neuschäfer war dem PTI durch seine berufliche Tätigkeit als Theologe und Religionspädagoge über lange Jahre kollegial verbunden. Weiterlesen

 


Traumjob Lehrer?

(09.12.2016)

Traumjob Lehrer?

Die Herausforderungen für Lehrkräfte im Unterrichtsalltag sind vielfältig: Inklusion und Integration, bürokratischer Zusatzaufwand, Elternarbeit etc. Doch welche Themen beschäftigen sie? Und wo mangelt es an Unterstützung?
Weiterlesen

 


Herzlich Willkommen Frau Supke

(06.12.2016)

Herzlich Willkommen Frau Supke

Seit dem 01.11.2016 arbeitet Kathleen Supke als neue Büroleiterin am PTI in Neudietendorf. Frau Supke ist ausgebildete Bankkauffrau und war zuvor 5 Jahre im Referat für Gemeinderecht im Dezernat Gemeinde des Landeskirchenamtes Erfurt tätig.
Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. In ihrer Freizeit unterstützt Frau Supke ehrenamtlich ihre Gemeinde in der Arbeit mit Kindern und Familien.

Weiterlesen

 


[1] - 2 - 3 ... 43 - 44 - 45