Wenn leistungsstarke Klassen ein Nachteil sind

(31.05.2016)

Wenn leistungsstarke Klassen ein Nachteil sind

Studie der Tübinger Bildungsforschung zeigt: Besonders begabte Kinder werden in überdurchschnittlich guten Klassen oft übersehen.

Sehr begabte Kinder haben in Klassen mit einem überdurchschnittlich hohen Intelligenzniveau oft das Nachsehen. Denn, wenn es darum geht, ihre hohe Begabung zu erkennen und zu fördern, werden ihre Begabungen leichter übersehen. Das haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung an der Universität Tübingen in einer Studie herausgefunden. Weiterlesen

 


Moral ist lehrbar!

(24.05.2016)

Moral ist lehrbar!

Hinter dieser These von Prof. Georg Lind verbirgt sich kein neuerlicher Versuch, unsere Schulen moralisch "aufzurüsten". Hier wird keine sogenannte Werteerziehung aus der pädagogischen "Mottenkiste" geholt und gegen das ideologische Feindbild der 68er Generation in Stellung gebracht. Weiterlesen

 


Neue Schulstruktur in Sachsen-Anhalt

(19.05.2016)

Neue Schulstruktur in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt hat sich, wie Sachsen und Thüringen, nach der Wende für ein zweigliedriges Schulsystem aus Gymnasium und einer Schule der Sekundarstufe I entschieden. 2011 wurde dieses System um eine Schulform erweitert, der Gemeinschaftsschule. Mit dieser neuen Schulform stellte sich die Frage, ob diese gravierende strukturelle Veränderung nicht auch eine Reform des bis dahin schulformbezogenen Lehramtsstudiums erforderlich macht. Weiterlesen

 


Thüringer Lehrerverband zum geplanten inklusiven Schulgesetz: „Wir werden Widerstand leisten“

(13.05.2016)

Thüringer Lehrerverband zum geplanten inklusiven Schulgesetz: „Wir werden Widerstand leisten“

"Wir werden auf jeden Fall Widerstand leisten". So das Fazit des tlv thüringer lehrerverband, dessen Landesvorstand sich am Mittwochabend eingehend mit den Überlegungen zu einem inklusiven Schulgesetz für Thüringen befasst hat. Weiterlesen

 


Umsetzung der Koalitionsvereinbarung intensiv begleiten

(09.05.2016)

Umsetzung der Koalitionsvereinbarung intensiv begleiten

In einer ersten Bewertung der Koalitionsvereinbarung der neuen Landesregierung inSachsen-Anhalt sieht die GEW positive Aspekte. An vielen Stellen gibt es aber auchNachbesserungsbedarf. Über die gesamte Legislatur kommt der finanziellenUntersetzung und der intensiven Begleitung der Vorhaben im Bildungsbereich eineentscheidende Bedeutung zu. Die GEW wird dabei eine verlässlicher Partnerin sein -aber auch eine Gewerkschaft, die für ihre Mitglieder streitet und den Finger in dieWunde legt. Weiterlesen

 


Nach der RPQ ist vor dem Aufbaukurs

(03.05.2016)

Nach der RPQ ist vor dem Aufbaukurs

"Dieser Gottesdienst zum Abschluss bedeutet mir sehr viel!" "Der Austausch und das Lernen voneinander, das war toll!" "Ihr werdet mir fehlen!" "Ein Glück, wir sehen uns bald wieder, erst zum Wandern in 6 Wochen, dann zum Aufbaukurs im kommenden Jahr!" "Ich brauche unbedingt die Unterstützung meiner Kolleginnen und meiner Leiterin, um in meiner Kita religionspädagogisch arbeiten zu können!" Weiterlesen

 


Lernen für eine bewohnbare Erde - Treffpunkt PTI in Neudietendorf

(02.05.2016)

Lernen für eine bewohnbare Erde  - Treffpunkt PTI in Neudietendorf

Kinder schließen im Schulgarten Freundschaften mit Gleichaltrigen aus Afghanistan. Der Kindergarten lädt zu einer Modenschau mit Kleidern aus "Müll". Oberstufenschüler/innen werden zu Peacemakern und setzen sich mit Möglichkeiten ziviler Konflikt-Transformation auseinander und Kleine und Große üben eine Sprache ein, die nicht verletzt. Das sind nur vier von mindestens vierzehn Beispielen von Projekt-Präsentationen und Arbeitsgruppen zum Globalen Lernen, die am Treffpunkt PTI am 28. April in Neudietendorf zu erleben waren. Weiterlesen

 


Dr. Hanne Leewe verabschiedet

(29.04.2016)

Dr. Hanne Leewe verabschiedet

Mit einer großen Zahl an Besucher/innen und Danksagungen ist die langjährige Dozentin und Direktorin des PTI Neudietendorf im Rahmen eines Treffpunkts PTI zum globalen Lernen verabschiedet worden. Vertreterinnen und Vertreter von Evangelischen Schulen, Diakonie, Einrichtungen im Zinzendorf-Haus und Landeskirchenamt würdigten Hanne Leewes Engagement in vielen Arbeitsbereichen. Das PTI-Kollegium packte einen riesengroßen Karton mit Dingen, die Hanne Leewe am Institut zurücklässt, quasi ein Koffer voller Erinnerungen. Direktor Prof. Dr. Matthias Hahn hielt die Laudatio für die scheidende Kollegin: Weiterlesen

 


DPhV und VDR warnen vor faulen Kompromissen in der Bildungspolitik

(22.04.2016)

DPhV und VDR warnen vor faulen Kompromissen in der Bildungspolitik

Mit Sorgen betrachten die Bundesvorsitzenden des Realschullehrerverbandes (VDR), Jürgen Böhm, und des Deutschen Philologenverbandes (DPhV), Heinz-Peter Meidinger, den Fortgang der Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg und die Koalitionsvereinbarung in Sachsen-Anhalt. Weiterlesen

 


Neue Wege in der Elternarbeit

(18.04.2016)

Neue Wege in der Elternarbeit

Fachtag am 9. Juni 2016 in Erfurt

Alle Eltern und Familien sollten Bildungschancen nutzen können!
Wie aber lässt sich auf bildungsfernn, benachteiligte oder geflüchtete Familien zugehen? Wie können gerade hier Elternbeziehungen angebahnt, entwickelt und erhalten werden? Weiterlesen

 


[1] - 2 - 3 ... 38 - 39 - 40