Das dunkle Erbe der Reformation

(18.12.2014)

Das dunkle Erbe der Reformation
Die in Frankfurt am Main tagende Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat sich am Freitag in einer Stellungnahme von den judenfeindlichen Spätschriften Martin Luthers distanziert. In ihnen verlangt der Reformator beispielsweise die Ausweisung aller Juden aus seinem Geburtsort Eisleben oder das Niederbrennen von Synagaogen, falls sie sich nicht zum Christentum bekehren sollten. Die Haltung des Reformators zum zeitgenössischen Judentum des 16. Jahrhunderts sei nicht vereinbar mit dem heutigen Bekenntnis der EKHN. Weiterlesen

 


Der Chancenspiegel 2014: Zu Chancengerechtigkeit und Leistungsfähigkeit der regionalen deutschen Schulsysteme

(17.12.2014)

Der Chancenspiegel 2014: Zu Chancengerechtigkeit und Leistungsfähigkeit der regionalen deutschen Schulsysteme
Der Chancenspiegel ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung, des Instituts für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund und des Instituts für Erziehungswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2012 wird damit die Chancengerechtigkeit der deutschen Schulsysteme untersucht. Verarbeitet werden Informationen aus anderen Bildungsberichten, aus den Statistiken des Bundes und der Ländern und aus ländervergleichenden Leistungsstudien. Im Unterschied zu anderen Berichtssystemen analysiert der Chancenspiegel die Ergebnisse vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Reflexionen zur Gerechtigkeit von Schule. In 2014 wurden die Gerechtigkeitsdimensionen Integrationskraft, Durchlässigkeit, Kompetenzförderung und Zertifikatsvergabe vergleichend betrachtet. Weiterlesen