Arbeitsstelle Neudietendorf

Annett Chemnitz Annett Chemnitz

An der Evangelischen Fachhochschule Berlin studierte ich Religionspädagogik mit dem Schwerpunkt Gemeindepädagogik und Sozialpädagogik/Soziale Arbeit. Im Anschluss daran habe ich mein Vikariat in Fürstenwalde, Berlin und in der Evangelischen Akademie Thüringen absolviert.
Nach dem zweiten Gemeindepädagogischen Examen und der Ordination 2006 war ich in verschieden Arbeitsbereichen (Schule/Gemeinde/Kita/Hochschule) tätig.
In dieser Zeit habe ich auch eine Ausbildung zum systemischen Coach (DVCT) und ein Grundstudium (Zwischenprüfung) zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Bereich Verhaltenstherapie, abgeschlossen. Seit dem 1. Februar 2016 bin ich am PTI (Arbeitsstelle Neudietendorf) tätig.

Folgende Aufgabenbereiche habe ich am Institut:
  • Fort- und Weiterbildung für Erzieherinnen, Schwerpunkt: kommunale bzw. nicht konfessionelle Kindertagesstätten
Mit diesen Themen komme ich gern zu Ihnen:
  • Grundthemen des Lebens – Wohnt Gott in der Kita?
  • Feste (der Weltreligionen) im Kindergartenjahr feiern
  • Wenn Kinder nach dem Tod fragen
  • Wo Gott seine Wohnung hat – Kirchenerkundung
Sehr gerne können Sie sich mit mir in Verbindung setzen, damit wir passgenaue Angebote gemeinsam entwickeln können.

Kontakt