• Bibel, Pantomime und Clownerie
  • Geschichten erzählen ohne Worte

    Nur durch Mimik und Körpersprache eine biblische Geschichte zu erzählen, eröffnet neue Perspektiven des „Hörens“ und Verstehens. Pantomimisch zu erzählen bedeutet, in eine Erzählung mit Körper, Seele und Geist einzusteigen. In bewährter Weise werden wir Grundtechniken der Pantomime einüben und pantomimische Stücke erarbeiten, die wir in einer Aufführung der Öffentlichkeit präsentieren. Die Teilnehmenden können die Texte, an denen sie arbeiten wollen, selbst bestimmen. Als Voraussetzung reicht die Freude an Bewegung, Experiment und Spiel.
  • Termin: 18.02.2022 (16:00 Uhr) – 20.02.2022 (13:00 Uhr)
  • Ort: PTI Drübeck
  • Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht, andere interessierte Lehrkräfte, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Erzieher*innen, Ehrenamtliche
  • Kursleitung:
  • Dr. Angela Kunze-Beiküfner (ESG Magdeburg)
  • Referent/Referentin: Stefan Palm (Pantomime und Clown, Rote Nasen Berlin)
  • Anmeldeschluss: 18.01.2022
  • Kurs-Nr. LISA: WTE 2022-064-14
  • Kurskosten: 45,00 €
  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung:
    Lehrkräfte an staatlichen Schulen in Sachsen-Anhalt: Die Abrechnung erfolgt über das LISA.

    Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
    101,00 € Übernachtung im Doppelzimmer incl. Frühstück
    72,50 € Verpflegung

    19,00 € Einzelzimmerzuschlag (Einzelzimmer auf Wunsch bei Verfügbarkeit)
  • Anmeldung an: Drübeck
  • Informationen zu Anmeldung & Kosten
  • « zurück