• Diagnose Autismus-Spektrum – und dann?
  • Fachtag zum Autismusspektrum

    An Förderschulen, im gemeinsamen Unterricht, im inklusiven Setting – ob in Grund- oder Sekundarschulen, aber auch an Gymnasien begegnen wir Schüler*innen mit einer Autismus-Spektrum-Störung. Doch was heißt das eigentlich? Welche Wahrnehmungsbesonderheiten liegen zugrunde? Und vor allem: Wie kann ich im Religions- oder im Ethikunterricht mit diesen Schüler*innen arbeiten? Auf diese und weitere Fragen werden wir in der Fortbildung Antworten suchen und Möglichkeiten aufzeigen, gelingende Lernprozesse zu initiieren.
  • Termin: 13.05.2022 (10:00 Uhr – 16:00 Uhr)
  • Ort: Felicitas-von-Selmenitz-Haus Halle
  • Zielgruppe: Lehrkräfte im Religions- und Ethikunterricht, andere interessierte Lehrkräfte, Kirchenmusiker*innen
  • Kursleitung:
  • Dr. Sabine Blaszcyk
  • Referent/Referentin: Bettina Födisch (Fachseminarleiterin RU FÖS, Halle)
  • Anmeldeschluss: 13.04.2022
  • Kurs-Nr. LISA: WTE 2022-064-18
  • Kurskosten: 15,00 € + 5,00 € Verpflegung
  • Anmeldung an: Drübeck
  • Informationen zu Anmeldung & Kosten
  • « zurück