Fortbildungs-Angebote 2. Halbj. 2020

«« | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | »»

  • Alle reden mit und auch wer nicht sprechen kann, hat etwas zu sagen! ***Verschoben auf 18.-19.11.2021***
  • Fortbildung zur Unterstützten Kommunikation für Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

    Unterstützte Kommunikation bietet vielfältige Möglichkeiten, um Schüler*innen, die sich nicht (ausreichend) lautsprachlich mitteilen können, in ihrer individuellen Kommunikation zu unterstützen. Wie kann strukturiert und planvoll ein sinnvoller Wortschatz aus Piktogrammen und Gebärden aufgebaut werden? Ein ausgewähltes Zielvoka­bular und das Konzept der Fokuswörter können dabei helfen. Ideen für einen praxisorientierten Wortschatzaufbau werden vorgestellt. Auch unterstützende Formen religiöser Sprache werden angedacht.
  • Termin: 05.11.2020 (16:00 Uhr) – 06.11.2020 (16:00 Uhr)
  • Ort: PTI Neudietendorf
  • Zielgruppe: Unterrichtende im Religionsunterricht sowie andere interessierte Lehrkräfte
  • Kursleitung:
  • Dr. Sabine Blaszcyk
  • Referent/Referentin: Jutta Thum, Förderschulpädagogin, Erlangen
  • Anmeldeschluss: 05.10.2020
  • Thillm-Nr: 218002301
  • Kurskosten: 15,00 EUR (Bei Angeboten mit Thillm-Nummer werden für Lehrkräfte an staatlichen Schulen des Freistaates Thüringen keine Kurskosten erhoben. Diese werden vom Thillm getragen.)
  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung:
    Lehrkräfte an staatlichen Schulen in Thüringen: Die Abrechnung erfolgt über das ThILLM.

    Alle anderen Teilnehmer*innen:

    47,00 € Übernachtung im Doppelzimmer incl. Frühstück
    23,00 € Verpflegung
    10,00 € Einzelzimmerzuschlag (Einzelzimmer auf Wunsch bei Verfügbarkeit)
  • Anmeldung an: Neudietendorf
  • Informationen zu Anmeldung & Kosten
  • « zurück