Mit den Fachseminaren um die Huysburg

(12.07.2021)

Mit den Fachseminaren um die Huysburg Vergrößern

Am 10. Juli 2021 trafen sich 42 angehende Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus Sachsen-Anhalt, um gemeinsam einen Pilgerweg rund um die Huysburg zu begehen. Für einige war es das letzte Seminar ihrer Ausbildung, andere standen ganz am Anfang. Und so wurde der gemeinsame Weg um das mittelalterliche Kloster zu einer Reise durch die eigene Berufsbiografie.

Erdacht und geplant hatten diese Form der Begegnung und des Austauschs die Fachseminarleiterinnen für Evangelische und Katholische Religion aus allen Schularten, gemeinsam mit dem Referat Religionsunterricht der Edith-Stein-Schulstiftung, den Schulbeauftragten der EKM und dem PTI. Das letzte Blockseminar konnte noch vor Ausbruch der Pandemie im Winter 2020 stattfinden. Dann wurde allen klar, dass es in dieser Form in 2021 nicht stattfinden könnte: Der Impfstatus aller Beteiligten war nicht abzuschätzen, das Evangelische Zentrum in Drübeck noch geschlossen, das Gefährdungspotential kaum abzusehen.

Etwas Neues musste her, mit ausreichend Abstand, außerhalb geschlossener Räume und viel Begegnung, Wiedersehen und Austausch. So lag die Konzeption eines ökumenischen Pilgertages auf der Hand, rund um das Kloster Huysburg, in der Nähe von Halberstadt.

Nach einer Phase von interaktiven Begegnungen startete die Gruppe, wobei auch der seminarübergreifende Austausch geplant war: Die Grundschule traf das Gymnasium, die Förderschule begegnete der Sekundarschule, katholisch meets evangelisch. Die Impulse für das Innehalten und den Austausch kamen von den Lehramtsanwärter*innen. Mit Pilgertagebüchern wurden die eigenen Reflexionen gesichert und Überlegungen für die Übernahme in die berufliche Praxis entworfen.

 
Zum Schluss wurde diese besondere Form kollegialer Begegnung in einem Agape-Mahl und im Segen sichtbar:

In der Schule hörst Du sagen: Der Religionsunterricht ist nicht so wichtig.
Erinnere Dich: Das Reich Gottes ist mitten unter uns.
In der Schule hörst Du sagen: Du musst Deinen Lernstoff schaffen.
Erinnere Dich: Es geht darum, das Leben zu verstehen.
In der Schule hörst Du sagen: Der gehört hier nicht her.
Erinnere Dich: Auch in Deinem Leben gibt es jemanden, der an dich glaubt.