Zukunft der Kirchen - Kirchen der Zukunft

(19.10.2021)

Zukunft der Kirchen - Kirchen der Zukunft Vergrößern

Am 14. Oktober 2021 fand der 2. Ökumenische Fachtag für RU-Lehrkräfte in Thüringen statt. Tagungsort war das Bildungshaus St. Martin in Erfurt. Wir waren glücklich, wieder einmal in Präsenz zusammenkommen zu können, und danken den Referentinnen und Referenten für ihre profunden Kenntnisse, die sie in den Vorträgen an uns weitergegeben haben:



Prof. Dr. Johanna Rahner: "Visionen von Kirche - eine ökumenische Perspektive"
Prof. Dr. Gert Pickel: "Visionen von Kirche - eine religionssoziologische Perspektive"
Dr. Thomas Schlegel: "Projekt: Erprobungsräume"
Dr. Anne Rademacher: "Projekt: Kirchenentwicklung".



Einige der Teilnehmer*innen gaben auf die Frage: "Welche Resonanzen lösten die Referate bei Ihnen aus?" folgende Rückmeldungen: "Man müsste mal wieder Bücher lesen (können)!"; "Wie führt man eine Diskussion über Kirche?"; "Die Kirche muss/wird sich verändern. Wir können und sollten mitgestalten."; "Veränderung, Bewegung, Transformation"; "Wirklichkeit als Grundlage nehmen". Es gab aber auch Befürchtungen: "Nicht einfach so weiter"; "Chance?!"; "Stirbt der RU aus?".



Wir, die wir in der Religionspädagogik und im RU an den Schulen tätig sind, sind den Kirchen für alle Unterstützung und Vergewisserung dankbar. Wir brauchen die Kirchen und die Kirchen brauchen uns.

© Veronika Wenner, Erfurt © Blaszcyk © Blaszcyk