Du bist gesegnet, ein Segen bist Du

(07.06.2022)

Du bist gesegnet, ein Segen bist Du Vergrößern

Am 3. Juni 2022 endete das 3. Modul des Qualifikationskurses zur Erteilung von Religionsunterricht für kirchliche Mitarbeitende der EKM für alle Schulformen. Zwischen Februar und Juni hatten sich kirchliche Lehrkräfte aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg gemeinsam die Theorie und Praxis des kompetenzorientierten Religionsunterrichts erschlossen.

Der Lehrkräftemangel stellt die Erteilung von Religionsunterricht im Bereich der EKM immer wieder vor große Herausforderungen. Um das Unterstützungsangebot der Landeskirche für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen breiter aufzustellen, entwickelten die Schulbeauftragten, das Referat "Bildung mit Kindern und Jugendlichen" und das PTI einen dreimoduligen Qualifizierungskurs. In präsentischen, hybriden und reinen Online-Formaten wurden vorhandene Fähigkeiten der kirchlichen Mitarbeitenden vertieft und neue Perspektiven auf den kompetenzorientierten Unterricht erschlossen. So konnte sowohl den Auswirkungen von Quarantäne-Regelungen als den vielfältigen familiären Hintergründen entsprochen werden.

Die Kursverantwortlichen Dr. Sabine Blaszcyk und Andreas Ziemer (PTI) verantworteten die inhaltlichen Schwerpunkte, wie beispielsweise die Suche nach Anforderungssituationen, die kompetenzorientierte Unterrichtsstrukturierung oder die Einplanung einer sinnstiftende meta-reflexiven Unterrichtsphase.
Die Schulbeauftragten der Landeskirche und das Referat B3 unterstützten die Teilnehmenden bei der Suche nach einem begleitenden Mentorat, nach Hospitationsmöglichkeiten und Gesprächen mit den Kirchenkreisen.
Im Gottesdienst zum Abschluss des 3. Moduls dankte Susanne Minkus-Langendörfer allen Beteiligten für die Mühe und das Engagement und erinnerte daran, dass im Fokus die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen stehen, für die im Religionsunterricht besondere Verantwortung übernommen wird. Von dorther versteht sich auch der Segen, der den kirchlichen Lehrkräften zugesprochen wurde: Du bist gesegnet. Ein Segen bist Du.
An der Fortsetzung und Weiterentwicklung dieses Qualifizierungsformates wird bereits gearbeitet.

Für die Teilnehmenden stehen noch Arbeiten zur Unterrichtsplanung und Durchführung bevor, doch mit dem erfolgreich abgeschlossenem Kolloquium liegen die größten Herausforderungen hinter dem Kurs.